Panorama Berliner Dom

 

Startseite  > Panoramen > Kirchen > Berliner Dom

 

Panorama Berliner Dom

 

Innenpanorama des Berliner Doms. Aufgenommen am 3. Dezember 2005 während einer Probe zu Pablo Casals El Pessebre ( Die Krippe) mit:

Eva Kirchner-Hochgrefe, Sopran

Brita Schwarz, Alt

Ralf Eschrig, Tenor

Matthias Weichert und Reinhard Decker, Bass

Es spielte die Sinfonietta Dresden unter der Leitung von

Christfried Brödel
 

 

 

Panorama mit den Tasten am unteren Bildrand steuern. Vollfensterdarstellung ganz rechts!

 

Nach der Frauenkirche in Dresden kann ich Ihnen nun auch das Innenpanorama des Berliner Doms mit freundlicher Genehmigung der Domverwaltung Berliner Dom zeigen. Sie sollten es bei einem Berlinbesuch auf gar keinen Fall versäumen, dieses einzigartige Bauwerk preußischer Kirchenkultur und Prachtentfaltung zu besuchen. 1465 begann seine Geschichte. Papst Paul II. erhob damals die kurfürstliche St. Erasmuskapelle zum Kollegialstift.  Solche Stiftskirchen wurden damals Domkirche genannt. Zur 300. Wiederkehr des Reformationstages im Jahre 1817 ließ König Friedrich Wilhelm III. durch seinen Baumeister Karl Friedrich Schinkel den Dom innen und außen klassizistisch umgestalten. Dieser Umbau war 1822 beendet.

 

Doch bald wurde mit den Planungen eines völligen Neubaues begonnen, die sich bis 1883 hinzogen. Man entschied sich für einen Entwurf im Stil der italienischen Hochrenaissance mit starkem barocken Einfluss.  Am 17. Juni 1894 fand schließlich die Grundsteinlegung und nach fast 11jähriger Bauzeit am 27. Februar 1905 die Einweihung des imposanten "Berliner Domes" statt.
 

Ich war überwältigt von der festgefügten, ehernen und erdgebundenen Mächtigkeit dieses Raumes, die eindrucksvoll durch die gerade stattfindende Chorprobe unterstrichen wurde. Welch eine Kraft, welch ein Universum des Geistes und des Wortes nahm mich gefangen! Doch auch welch ein Gegensatz zur Frauenkirche in Dresden, die ich kurz nach dem Wiederaufbau besuchen konnte. Dort die Seeligkeit des Seins mit lichterfüllter Aura, in die hinein zu schwingen  der erhabenen Gefühle ernsthaftes Bestreben war.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Panorama nicht kopiert und verbreitet werden darf! Ich behalte mir alle Rechte des Copyrights vor!

 

 

Nach oben

Besucher aller Seiten in diesem Jahr:

Letzte Änderung:  24.11.2009 15:28:22   -  Copyright Ulrich Perwaß 1991/2006.    Alle Rechte vorbehalten