Rotweinpanorama

Startseite  > Panoramen > Landschaft > Rotwein-Panorama

Für Susanne

 

Rotwein-Panorama

 

"Warum ist es am Rhein so schön?" Weil es dort ganz in der Nähe die Ahr, den Rotwein und den Rotweinwanderweg gibt. Jetzt, Mitte Oktober/Anfang November, wird es dort besonders schön, wenn das Weinlaub in der milden Herbstsonne goldig schimmert und nicht weit bei Mayschoss der Michaelishof mit Federweissem und Zwiebelkuchen lockt und anschließend in der Ahrblume in Rech ein deftiges Mahl auf der Sonnenterrasse die Grundlage für ein feuchtfröhliches Wanderfest legt.

 

Fahren Sie nach Altenahr und stellen Sie dort direkt am Ortseingang unter den Eisenbahnbrücken Ihren Wagen ab. Dann geht es hinauf zur Burg Are und weiter über den gut gekennzeichneten Rotweinwanderweg nach Mayschoss. Dort machen Sie nach etwa einer Stunde mitten in den Weinbergen die erste Rast im Michaelishof mit Federweissem und Zwiebelkuchen. Nicht zuviel! Denn anschließend geht es etwas bergan.  Nach einer weiteren Stunde erreichen Sie Rech.  Sie kreuzen hier die Eisenbahn am Bahnhof,  von wo aus Sie stündlich nach Altenahr zurückfahren können.  Kaufen Sie am besten gleich die Fahrkarte bevor Sie im vorzüglichen Gasthaus Ahrblume einige Hundert Meter weiter die nächste Rast einlegen.

 

 

Panorama mit den Tasten am unteren Bildrand steuern. Vollfensterdarstellung ganz rechts!

 

Nach oben

Besucher aller Seiten in diesem Jahr:

Letzte Änderung:  17.11.2009 23:21:05   -  Copyright Ulrich Perwaß 1991/2009.    Alle Rechte vorbehalten