Galerie 2011-01

Startseite > Galerien 2011 > Galerie 2011-01

Partielle Sonnenfinsternis am 4. Januar 2011

 

Am 4. Januar 2011 fand eine partielle Sonnenfinsternis statt, die in Nordafrika, Westasien und fast ganz Europa zu sehen war. Maximal waren fast 80% der Sonnenscheibe vom Mond bedeckt. Dieser Bedeckungsgrad wäre in der nordschwedischen Stadt Skelleftea bei Sonnenaufgang zu sehen gewesen. Im Kölner Raum lag er bei 69,8%, hier aber nach Sonnenaufgang mit dem Maximum etwa um 9:20 Uhr! Doch eine dichte Wolkendecke machte meine Hoffnung zunichte, ein paar schöne Bilder zu ergattern. Also machte ich mich auf meinen morgendlichen Spaziergang mit Lubina, unserer Berner Sennenhündin. Sie hatte kaum ihr Geschäft erledigt, da ergaben sich halb durchsichtige Wolkenlücken, die die bedeckte Sonnenscheibe erkennbar werden ließen, die nun auch ohne Schutzbrille gefahrlos betrachtet werden konnte. Im Eiltrab ging es nun natürlich nach Hause, um dort wenigstens den letzten Rest der Finsternis zu digitalisieren. Hier sehen Sie ein Ergebnis, aufgenommen um 10:13 Uhr, das Sie im Vollbildmodus betrachten sollten.

 

 

 

Vollbildmodus (Full Screen) mit Klick auf rechte Taste am unteren Bildrand.

 

Totale Sonnenfinsternis am 11. August 1999

Beobachtet und fotografiert auf Kodachrome II im Saarland

 

 

 

Nach oben

 

Letzte Änderung:  05.05.2014 09:28:31   -  Copyright Ulrich Perwass 1991/2011.    Alle Rechte vorbehalten