Galerie 2012-04  

Startseite > Galerien 2012 > Galerie 2012-04

Leuchtturm Kiel bei Sonnenaufgang

Keine 500m von der Ostsee entfernt lag diesmal unser Quartier hoch hoben auf der Steilküste bei Marienfelde, einem  kleinen Ortsteil von Strande an der Kieler Förde. Wir hatten diesen Teil der Ostseeküste in den vergangenen Jahren schon öfter aufgesucht, weil die Aussicht weit hinaus auf das Meer so verlockend war und weil der jährliche Küstenabbruch immer wieder neue Steine aus der Endmoräne der letzten Eiszeit freilegt, die in ihrer Formenvielfalt so faszinierend uns begeistern. Diesmal also nur 500 m zu laufen, um weit nach Osten über den 7km entfernten Kieler Leuchtturm hinweg dem Wettkampf der Segelbote bei ihrer ersten Regatta nach einem langen Winter zuzuschauen. Nach Osten also, da wo die Sonne aufgeht. Da müsste man doch eigentlich auch einmal den Sonnenaufgang fotografieren. Sonnenuntergänge habe ich ja schon öfter fotografiert, aber Sonnenaufgang? So früh am Morgen? Um 5 Uhr? Was mich reizte und aktiv werden ließ, war der Kieler Leuchtturm, der sich als Silhouette vor dem träge aus der Ostsee sich erhebenden Sonnenball präsentieren sollte. So träge war die Sonne dann doch auch wieder nicht. Ich musste mich sputen, um den passenden Blickwinkel zu erwischen. Schauen Sie selbst:

 

 

 

Nach oben

 

Letzte Änderung:  18.05.2012 23:01:42   -  Copyright Ulrich Perwass 1991/2012.    Alle Rechte vorbehalten