Galerie 2021-04  

Startseite > Galerien 2021 > Galerie 2021-04

120 Jahre Brohltalbahn

 

Kommen Sie mit auf eine nostalgische Reise mit der schmalspurigen Brohltalbahn von Brohl-Lützingen am Rhein nach Engeln, hoch oben in der Eifel. Bis Oberzissen können Sie zwar immer noch mit "Dampf" reisen, doch dann wird es für die Dampflok zu steil. Weiter geht es nur mit einer modernen Diesellok, die auch schwere Güter auf steiler Strecke transportieren kann. Phonolith, ein hochwertiges Vulkangestein, das zur Glasherstellung benötigt wird, wird auch heute noch in einem Steinbruch bei Brenk abgebaut und muss mit der Brohltalbahn zum Rheinhafen in Brohl-Lützingen gebracht werden.

 

Kommen Sie also mit auf die 18 km lange Tour nach Engeln und erleben Sie die Eifel bei herrlichem Wetter mit weitem Blick zur Burg Olbrück bei Niederdürenbach. Kurz hinter dem Bahnhof Tönnisstein fahren wir über einen beeindruckenden Viadukt über den sich windenden Brohlbach und die Bundestrasse B 412.  Dort sollten Sie bei einer Eifeltour in Richtung Wassenach zum Lydiaturm beim Hotel Waldfrieden oberhalb des Laacher Sees abbiegen. Einige Bilder hierzu  habe ich hinzugefügt.

 

Panorama vom Lydiaturm

 

Vollbild mit Klick auf ein Bild, dann Funktionstaste F11. 

Bildwechsel mit Klick auf linke oder rechte Bildseite bzw. Cursor-Tasten links oder rechts.

Zurück mit umgekehrter Tastfolge oder Tastenfolge Esc und F11.

 

 

01 - 20

21 - 44

 

Älteste Dampflok der Brohltalbahn

 

 

 

Nach oben

 

Letzte Änderung:  14.11.2021 15:38:44   -  Copyright Ulrich Perwass 1991/2021.    Alle Rechte vorbehalten