Galerie 2015-06  

Startseite > Galerien 2015 > Galerie 2015-06

 

Partielle Sonnenfinsternis 2015


1. Mondaufnahmen

 

a) Halbmond

b) Vollmond

 

2. Partielle Sonnenfinsternis durch den Kölner Dom

 

3. Partielle Sonnenfinsternis am 20. März 2015

 

Video der Mondbahn in originaler Form

Video der Mondbahn in verfeinerter Form

Video der Mondbahn in astr. Montierung

 

Video der Sonnenbahn in originaler Form

Video der Sonnenbahn in verfeinerter Form

 

4. Berechnung der Sonnenrotation

 

Blutmond am 28.09.2015

 

 

 

Mondaufnahmen

 

Am 20. März 2015 wird es wieder für Astrofotografen spannend: In unseren Breiten wird es eine teilweise , d.h. partielle Sonnenfinsternis geben. Das bedeutet, dass der Mond  die Sonnenscheibe nur zu etwa 70-80% verdecken wird. Wer noch weniger von der Sonnenscheibe sehen will, d.h. die totale Sonnenfinsternis erleben will, der muss nördlich von Island auf hoher und rauer See sein Glück versuchen und dort höchstwahrscheinlich der Seekrankheit trotzen. Ich bleibe zu Hause und werde mich auf das Ereignis akribisch vorbereiten. Die Zeitschrift "c't Digitale Fotografie" hat bereits in ihrer Ausgabe 02/15 den herausragenden Artikel  "Die Sonne fotografieren" vom Mathematiker und Himmelsgucker Rolf Hempel veröffentlicht. Darin beschreibt der Autor mit viel Sachverstand und pädagogischem Einfühlungsvermögen alle Aspekte für eine erfolgreiche Fotoserie über die Sonnenfinsternis. Ich hab schon mal geübt und in Ermangelung guter Sonnentage den Mond bearbeitet, wie unten unschwer zu erkennen ist. Wunderschöne Mondaufnahmen von Rolf Hempel  finden Sie übrigens hier: 

   http://www.baalunarsection.org.uk/phases.htm

 

Na dann, viel Erfolg und gute Sicht auf die verdeckte Sonne!

 

Weitere Astroaufnahmen von mir:

Halbmond im Januar 2014

Schwarzenauer Lichter 2012

ISS und Bensberg

Sonnenflecken 2011

Partielle Sonnenfinsternis am 4. Januar 2011

Sonnenflecken über Köln

Schwarzenauer Lichter

 

 

Halbmond mit Landeplatz von Apollo 11

(Größeres Bild hier durch Klick)

 

 

Zum Vollbild

Nach oben

 

Vollmond mit Landeplatz von Apollo 11

(Größeres Bild hier durch Klick)

 

 

Zum Vollbild

Nach oben

 

Partielle Sonnenfinsternis durch den Kölner Dom

(Leider nur eine Montage)

 

 

 

Nach oben

 

Partielle Sonnenfinsternis am 20.03.2015

 

Am 20. März 2015 konnte wegen starker Bewölkung nur in Teilen Deutschlands die partielle Sonnenfinsternis gut beobachtet werden. Ich fuhr deshalb nachts um Punkt 4 Uhr 166 km bis zum Feldberg im Taunus. Ich hab es nicht bereut. Schauen Sie selbst. Nachfolgend sehen Sie eine Montage von 150 Phasen der Sonnenfinsternis. Davon sind 50 Phasen originale Aufnahmen im Abstand von 3 Minuten. Für ein Video wurden jeweils 2 Phasen im Ein-Minuten-Abstand hinzugefügt. Mit einem Klick auf das Bild geht es weiter.

 

 

 

 

 

 

Nach oben

 

Letzte Änderung:  14.09.2016 16:03:38   -  Copyright Ulrich Perwass 1991/2015.    Alle Rechte vorbehalten