Galerie 2011-07 Stuttgart 21

Startseite > Galerien 2011 > Galerie 2011-07

 

Neues aus der Anstalt:

Stuttgart 21

 

Am 9. 11. 2011 war ich mal wieder zur Messe der Bildverarbeitung in Stuttgart. Nach dem Besuch der VISION und des Porschemuseums hatte ich noch genügend Zeit, mich am Bauzaun des neuen Stuttgarter Hauptbahnhofes umzusehen, denn in drei Wochen soll am 27. 11. 2011 ganz Baden-Württemberg über eines der ehrgeizigsten Verkehrsprojekte der Nachkriegszeit abstimmen, der Anbindung Baden-Württembergs an die moderne Eisenbahninfrastruktur Europas.  Politdemagogen aller Schattierungen haben es geschafft, eine Massenhysterie der uneinsichtigen Verweigerung und hasserfüllter Ablehnung zu erzeugen, die regelrecht eine neue Spezies des Bürgers im politischen Raum unserer Demokratie hervorgebracht hat, den "WutBürger". Gepflegter demokratischer Auseinandersetzung ist der unbedingte Wille zur Vernichtung der anderen Ansicht gefolgt. Unbegreiflich! Und das in Schwaben, dem Heimatland modernster Technologien, wie sie durch die Firmen Mercedes-Benz, Porsche, Bosch, Leitz und viele andere verkörpert werden.

 

Doch nehmen wir es mit Humor. Dem Titel einer Kabarettsendung des ZDF entsprechend habe ich versucht, der Anstalt "Stuttgart 21", d.h. hier dem Bauzaun, etwas Humoristisches zu entnehmen. Der Kölner wird sich freuen, findet er doch die eigenen Unzulänglichkeiten seiner Verkehrsprojekte fast schon karnevalistisch überzogen dargestellt. Er schüttelt nur verständnislos den Kopf und stellt heimatverbunden fest: 

 

"Mer losse dr Dom in Kölle!"

(Wir lassen die Kirche im Dorf ! )

 und gibt anschließend folgenden Rat:

"Leve un leve losse!"

( Leben und leben lassen ! )
 

Liebe Stuttgarter! Etwas kölsche Gelassenheit täte Euch gut. Denkt daran, dass Geld im Laufe der Zeit immer weniger wert wird. So billig wie jetzt kriegt Ihr keinen neuen Hauptbahnhof mehr. Baut diesen Hauptbahnhof, bevor die Griechen das Geld "grieschen".  Die Milliarden an Kosten werden demnächst doch auch abgewertet! Das Geld ist zwar weg aber die Schulden auch und Ihr habt einen wunderschönen neuen Bahnhof, der noch nicht einmal so tief liegt wie Euer tiefer S-Bahnhof, in den ich mich hinab begeben musste, um zur Messe VISION zu fahren.

 

Weitere interessante Seiten mit Bezug auf Stuttgart:

Stuttgarter Fernsehturm

Panorama Porsche Museum

Mercedes-Benz Museum

Panorama Mercedes-Benz Museum

Die Tränen der Sibylle

Stuttgart 21 im November 2016

 

p.s.:

Die Abstimmung ist inzwischen vorbei. Der fortschrittlich abwägende Schwabe hat sich mit 58,9% für Stuttgart 21 durchgesetzt. 41,1% stimmten für ein Kopfbahnhöfle.

 

Amtliches Endergebnis

Stimmberechtigte 7.624.302 100 %
Abstimmende 3.682.739 48,3 %
Ungültig 14.367 0,4 %
Gültig 3.668.372 99,6 %
Ja (zum Kopfbahnhöfle) 1.507.961 41,1 %
Nein (zum Kopfbahnhöfle) 2.160.411 58,9 %
Quorum für Gesetzesvorlage 2.541.434 33,3 %
Quorumvoten 1.507.961 19,8 %

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Kommentar:
 

Modernste Technik braucht modernste Infrastruktur

und

koi Kopfbahnhöfle !

 

Porsche-Museum Stuttgart

 

 

 

 

 

Nach oben

 

Letzte Änderung:  12.11.2016 14:29:17   -  Copyright Ulrich Perwass 1991/2011.    Alle Rechte vorbehalten