Galerie 2020-04  

Startseite > Galerien 2020 > Galerie 2020-04

Stuttgart 21

 

Koi Kopfbahnhöfle mehr für Wutbürgerle !

 

Am 2. Februar 2010 wurde der Bau des Bahnhofs Stuttgart 21 mit dem Entfernen eines Prellbockes im alten Kopfbahnhof gestartet. Damit war, so hoffte ich, die politische Auseinandersetzung, die den Wutbürger in unserer eigentlich soliden Demokratie hervorbrachte, beendet.  Dem ist leider nicht so, wenn man an Atomkraftwerke, Hambacher Forst, Kohleausstieg und Klimawandel denkt. Der mediale Bazillus wirkt zunehmend ansteckend und manchmal äußerst verheerend. Die pragmatische und fundiert sachliche Diskussion bleibt auf der Strecke. Leider!

 

Am Montag, den 3. Februar 2020, vollzog sich, wie jeden Montag vor dem Hauptbahnhof, wieder eine Demo gegen Stuttgart 21,

die fünfhundertste!

Deshalb hier nun nochmals einige meiner Bilder zum Thema Stuttgart 21.

 

Weitere interessante Seiten:

Stuttgarter Fernsehturm

Panorama Porsche Museum

Mercedes-Benz Museum

Panorama Mercedes-Benz Museum

Die Tränen der Sibylle

Stuttgart 21 im November 2016

 

 

Vollbild mit Klick auf ein Bild, dann Funktionstaste F11. 

Bildwechsel mit Klick auf linke oder rechte Bildseite bzw. Cursor-Tasten links oder rechts.

Zurück mit umgekehrter Tastfolge oder Tastenfolge Esc und F11.

 

 

 

Die alten Ägypter haben ihre Pyramiden erbaut,

die alten Römer ihre Wasserleitungen und Viadukte,

wir aber proben schon den Volksaufstand,

wenn ein Bahnhof umgebaut werden soll !

Schämt Euch,

Ihr  depperten "Verkehrsexpertele" !!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stuttgart 21

Demo-Welt der vernarrten Wutbürgerle

Bilder vom 8. November 2016

 

 

Vollbild mit Klick auf ein Bild, dann Funktionstaste F11. 

Bildwechsel mit Klick auf linke oder rechte Bildseite bzw. Cursor-Tasten links oder rechts.

Zurück mit umgekehrter Tastfolge oder Tastenfolge Esc und F11.

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben

 

Letzte Änderung:  29.03.2020 13:55:32   -  Copyright Ulrich Perwass 1991/2020.    Alle Rechte vorbehalten